Grundlagenermittlung
für Schalltechnische Untersuchungen

Umfangreiche Kenntnisse in der Verkehrsplanung sind durch die Bearbeitung von Verkehrskonzepten und Verkehrsentwicklungsplänen vorhanden. RP Schalltechnik ist somit auch in der Lage, verkehrsplanerische Aufgaben zu bearbeiten.

Die Basisdaten zur Ermittlung von Lärmbelastungen stehen in vielen Fällen nicht so zur Verfügung, wie sie benötigt werden.
 
Folgende Leistungen können daher abgerufen werden:

1. Organisation und Auswertung von Verkehrszählungen
2. Hochrechnung von Kurzzeitzählstellen auf 24-Stunden-Belastungen anhand von empirischen Untersuchungen
3. Berechnung von Verkehrsbelastungen für einen benötigten Prognosehorizont
4. Abschätzung des Verkehrsaufkommens durch Vorhaben der Bauleitplanung (Wohnen/Gewerbe/Einzelhandel/Freizeit), Einsatz des Programms Ver_Bau von Dr. Bosserhoff

Mit diesen Leistungen können die notwendigen Vorarbeiten für schalltechnische Untersuchungen aus einer Hand angeboten werden.